Stadthalle Haßfurt mit einem Bühnenbild von Angerer der Ältere – Fürstbischof von Lobdeburg und die Stadtrechte für Haßfurt

posted in Presse

Stadthalle Haßfurt mit einem Bühnenbild von Angerer der Ältere – Fürstbischof von Lobdeburg und die Stadtrechte für Haßfurt

Angerer der Ältere arbeitete als Entwurtsarchitekt bei Freiherr Alexander von Branca. Bei etlichen Aufträgen, die auch die Innenraumgestaltung beinhalteten und wenn es vom Bauherr gewünscht wurde, erhielt Angerer der Ältere zusätzlich die Möglichkeit, sein Talent als Kunstmaler zu verwirklichen. So entstand für die Stadthalle in Haßfurt beigefügtes Gemälde als Bühnenbild.

Der damalige Auftrag hieß, mit Schreiben vom 1. Bürgermeister der Stadt Haßfurt im Jahr 1987:

Im Vordergrund der Bischof auf einem Pferd mit seinem Gefolge, ihm gegenüber der Bürgermeister und einige Bürger. Der Bischof überreicht eine  Urkundenrolle. Hintergrund: Mauer und Türme, evtl. die Zehntscheune und die Ritterkapelle im Bau. An den Rändern das Haßfurter Stadtwappen und das Wappen des Bichofs von Lobdeburg.

Beschreibung der Stadthalle entnommen der Webseite der Stadt Haßfurt, sowie einem Link, der weitere Details ausführlich beschreibt.

„Die historische Stadthalle geht in ihren Anfängen auf das 14. Jahrhundert zurück.
1983 erwarb die Stadt das Gebäude und ließ es von dem Architekten Alexander Freiherr von Branca sanieren und umbauen – zu einem Treffpunkt und Kommunikationszentrum für Bürger und Gäste – mitten in der Stadt.
Feierliche Eröffnung und Inbetriebnahme am 28. Oktober 1988.“

http://hassfurt.de/tourismus-freizeit-und-kultur/kultur/stadthalle-hassfurt/

Bühnenbild in der Stadthalle Haßfurt von Angerer der Ältere

Stadthalle Haßfurt mit dem Bühnenbild von Angerer der Ältere. (Fo.Stadt Haßfurt)

Angerer der Ältere

Buehnenbild von Angerer der Aeltere in der Stadthalle Hassfurt (Fo.Göb)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *