Phantastensalon in Le Mont-Dore – SAFADORE 2020

Der Kunstmaler, Architekt, Bildhauer und Autor Angerer der Ältere ist bereits zum 13. Mal zum großen Phantastensalon in Südfrankreich/Auvergne eingeladen. Es ist Tradition, daß den Künstlern ein Thema genannt wird, das sie nach ihren Ideen gestalten können. Das Thema des Jahres 2020 heißt „Licht und Schatten“. Das von einer internationalen …

SAFADORE 2020 – Phantastensalon in Le Mont-Dore

Ausstellung von Gemälden der Erben Dalís. (Übersetzung aus dem französichen Pressebericht) In 15 Jahren hat die Europäische Fantastische Kunstmesse von Le Mont-Dore in der zauberhaften Umgebung eines Bergferienortes gut hundert Maler aus ganz Europa zusammengebracht. Alle großen Namen der phantastischen Bewegung sind in die einladende Winteratmosphäre der Auvergne gekommen, um …

SAFADORE 2018 – Meisterwerke der Malerei und Bildhauerei in Le Mont-Dore

Die Künstlerbewegung „Dalis Erben“, gegründet von Roger Erasmy, dem Dali Schriftsteller, traf sich erneut zum 13. Salon in Le Mont-Dore, einer Stadt in der Auvergne. Das Schöne ist, daß „Dalis Erben“ von Beginn an unbeirrt ihren kulturellen Weg gegangen sind. Ihre Werke zeichnen sich aus durch hervorragendes Handwerk in den …

titelgemälde zum europäischen phantastensalon

PLASTICA NABORIA – 4. BIENNALE DER BILDENDEN KÜNSTE IN SAINT-AVOLD IN FRANKREICH

Die 4. Internationale Biennale der Bildenden Künste „Plastica Naboria“ findet vom 25. April bis 30. Mai 2010 im Rathaus in Saint-Avold zum Thema „Zeitlosigkeit“ statt. Kuratoren der Ausstellung: Janine und Slawomir Mielcarek Veranstalter: Stadt Saint-Avold Bildmotiv für das Plakat von Angerer der Ältere „KInder des Olymp“ Schirmherr: Ministerium für Kultur …

Musée d’Art Fantastique de Bruxelles – Maison Bizarre

Parallel zur Ausstellung der Dali’s Erben im Europäischen Parlament fand eine Ausstellung im Phantastenmuseum MAF in Brüssel statt. Hier Auszüge der Ausstelungsbeschreibung von Roger M. Erasmy: „……. Roger M. Erasmy, Begründer der Bewegung „Dalis Erben“, betonte die innovativen Ziele der offensiven Strategie des Künstlerkreises als Reaktion gegen das Vakuum der …