Besuch aus St. Petersburg – Das künstlerische Werk von Angerer der Ältere in Russland bekannt

posted in Presse

Besuch aus St. Petersburg – Das künstlerische Werk von Angerer der Ältere in Russland bekannt

Es war eine große Überraschung. Ende März meldete sich ein Kunsthistoriker aus St. Petersburg per Email bei Angerer der Ältere: Er mache mit seinen Kunststudentinnen eine Kulturreise durch Bayern und habe schon viel über das künstlerische Wirken des Künstlers gehört und sich im Internet alles angesehen. Auch habe er von der Christus Statue und der Erlöserkapelle gehört. Es würde ihm etwas bedeuten und es würde ihn freuen, den Schöpfer dieser Werke kennen zu lernen und ihn in seinem Atelier besuchen zu dürfen.

Da Angerer der Ältere ja bereits in seinem Kunstband „Die Rückkehr des Menschen in die Kunst“ über die Kunstschulen und deren handwerklichen Anspruch in Russland geschrieben hat, war es ihm eine Selbstverständlichkeit, diesem Besuch mit Freude entgegen zu sehen. Und so wurde der 3. April 2018 für dieses Treffen vereinbart.

Prof. Ivan Czeczot kam mit einem Kleinbus und seinen Begleiterinnen am Nachmittag in Biburg an. Zuvor hatten alle die schöne barocke Asamkirche in Rohr besucht. Daß der Professor und seine Studentinnen die deutsche Sprache beherrschten, ermöglichte eine perfekte Kommunikation. Das kulturelle Interesse an den Werken von Angerer der Ältere was immens. Es ist immer etwas anderes, Malerei oder Bildhauerei im Original betrachten zu können. Und der Künstler zeigte und erläuterte diesen hoch interessierten Gästen gerne sein Werk. Das einzig Bedauerliche war, daß einige Gemälde außer Haus in einer Ausstellung zwar in der Region präsentiert, aber aktuell eben nicht im Atelier zu sehen waren.

Nch dem ausgiebigen Interesse an allen künstlerischen Werken gab es eine vorbereitete bayerische Brotzeit, die den Gästen gut mundete. Der Professor trug zudem passend einen bayerischen Janker. So war anzunehmen, daß ihm die bayerische Lebensart gut gefällt.

Bis in die Abendstunden gab es interessante, in vielen Bereichen übereinstimmende Gespräche über Kunst und Kultur, auch die aktuelle Politik wurde nicht ausgelassen. Die Zeit bis zur Rückreise nach München war viel zu kurz und verging wie im Fluge, denn man hatte sich viel zu sagen. Prof. Czeczot wollte gerne vom Künstler wissen, ob er denn Interesse hätte einmal in St. Petersburg sein künstlerisches Werk zu zeigen, er hätte gute Beziehungen und würde sich gerne dafür verwenden. Da Angerer der Ältere die russische Kultur bewundert, fiel es ihm nicht schwer, dem Professor eine Zustimmung zu geben. Und……………ein paar Tsge später, Professor Czeczot war von seiner Reise wieder zuhause, erhielt Angerer der Ältere bereits eine weitere Anfrage, in einem geschichtlich bedeutendem Schloß bei St. Petersburg einmal auszustellen. Es wird weiter berichtet werden…………………

Fotos vom Besuch aus St. Petersburg vor der Erlöserkapelle und im Atelier von Angerer der Ältere.

Prof. Ivan Czeczot- St. Petersburg

Prof. Czeczot mit seinen Studentinnen vor der Erlöserkapelle. Links Angerer der Ältere

Prof. Ivan Czeczot- St. Petersburg

Das Innere der Christus Statue, das Innere ist als Dom geplant

Prof. Ivan Czeczot-St. Petersburg

Alle Bilder im Atelier werden von Angerer der Ältere erklärt

Prof. Ivan Czeczot-St. Petersburg

Das Innere der Christus Statue wird gezeigt

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *