Erlöserkapelle kann nun Filmkulisse werden – Drehort auf Filmkulisse Bayern zu sehen

posted in Presse

Erlöserkapelle kann nun Filmkulisse werden – Drehort auf Filmkulisse Bayern zu sehen

Die von Angerer der Ältere erbaute Erlöserkapelle in Biburg kann nun als besonderer Drehort ausgewählt werden. Sie steht in der Motivdatenbank des Netzwerkes „Filmkulisse Bayern“ neben vielen wunderschönen Schauplätzen in Bayern.

Ilse Aigner sagte dazu noch als Bayerns Wirtschaftsministerin: „Bayern ist eine Top-Adresse für Dreharbeiten, kreative Filmschaffende, innovative Technologien und ausgezeichnete Dienstleistungen. Durch das Engagement des Netzwerkes „Filmkulisse Bayern“ werden Produzenten für den Filmstandort Bayern begeistert. Tourismus- und Filmindustrie  werden miteinander verbunden und die durch die Produktionen bekannt gewordenen Schauplätze weiter touristisch genutzt und vermarktet.“

Veronica Ferres, die Schirmherrin meinte:  „Die Drehorte in Bayern gehören zu den schönsten in Deutschland. Jeder Filmemacher, der hier schon gearbeitet hat, kommt gerne zurück. Sehr wichtig ist es die Bevölkerung von vorne herein mit einzubeziehen. Mit dieser interessanten Ausstellung können Sie erleben, wie Kulisse und der fertige Film zusammen kommen“

Beide Zitate und Ausführlicheres sind zu lesen unter : Bavaria Film – Bayerns Drehorte im Focus

Bilder der Erlöserkapelle siehe Filmkulisse Bayern

Beschreibung der Erlöserkapelle auf Recordare (Deutschlands schönste Kirchen und Kapellen)

Die Erlöserkapelle liegt auf dem Europäischen Pilgerweg (mit Pilgerstempel).

In der Regensburger Sonntagsbibel, herausgegeben von Bischof Rudolf Voderholzer, ist ein Bildnis der Erlöserkapelle zu sehen. Weitere Fotos der Erlöserkapelle im Kunstband „Die Rückkehr des Menschen in die Kunst“ (Verlag Kastner)

Papst em. Benedict XVI schrieb zur feierlichen ökumenischen Einweihungsfeier im Jahr 2000 ein persönliches Grußwort: …..“endlich einmal wieder wirkliche sakrale Kunst im Gegensatz zu so Vielem, das nur den Verfall der Seele im Unglauben sichtbar macht“……..

Die Kultsendung des Bayerischen Fernsehen „Gernstl unterwegs“ besuchte im Frühjahr 2018 die Erlöserkapelle. am 2. Weihnachtsfeiertag 2108 wurde die Sendung ausgestrahlt. Dies hat zu einem wahren Besucheransturm geführt. Mediathek des Bayerischen Fernsehens. Ab Minute 30.37 kommt man direkt zur Erlöserkapelle in Biburg.

Empfohlen wird die Erlöserkapelle auch als Kulturreise Idee für neue Sakralarchitektur.

Der Architekt, Bildhauer, Kunstmaler und Autor Angerer der Ältere hat als sakrales Bauwerk nicht nur die Erlöserkapelle in Biburg geschaffen, sondern auch ein lebensgroßes Modell einer Christus Statue als Christus Dom. (Videofilm) Die Erlöserkapelle ist als Kirchenraum im Innern des Christus Doms integriert.

Eine Christus Statue als Christus Dom als größte Christusstatue der Welt. Hier werden Sponsoren gesucht, um dieses Bauwerk entstehen zu lassen. Vorerst könnte das lebensgroße Modell auf dem Giebel der Erlöserkapelle platziert werden, auch hier werden noch Sponsoren gesucht (siehe Foto). Auf Anfrage gibt der Künstler eine Führung.

ChristusStatue_Giebel

 

 

 

 

 

 

 

Angerer_der_Aeltere_Erloeserkapelle_Roehre_II

Die kosmische Röhre mit Licht gefüllt (Mittagszeit)

Erlöserkapelle Einweihung

Feierliche Einweihung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *