Die Rache des röhrenden Hirsches

SAFADORE 2014 – 9. SALON DE L’ART FANTASTIQUE DU MONT-DORE (F).

Die Veranstaltung in Le Mont-Dore (F) ist ein wichtiges Ereignis im Kulturkalender der Stadt geworden. Das Besondere ist die außergewöhnliche Qualität der ausstellenden europäischen Künstler/Innen, die ihre Kunst dem Phantastischen widmen.Die Bewegung „Dalis Erben“ und ihre Werke wurden bisher erfolgreich in Bayern (München, Wolnzach, Kelheim (150 Jahre Befreiungshalle), Viechtach, Eggenfelden), …

oder licht des glaubens

PHANTASTENSALON SAFE 2010 EIN GROSSER ERFOLG FÜR DIE MACHT DER PHANTASIE

Die phantastische Malerei lockte wie jedes Jahr hunderte Gäste zur Ausstellungseröffnung am 05.02.2010 in die historischen Thermen der Stadt Le Mont-Dore in der Auvergne in Frankreich. Von der Macht der Phantasie ließ sich das Publikum begeistern und ließ erkennen, dass die phantastische Kunst einer neuen Anerkennung und großen Beachtung entgegengeht. …

titelgemälde zum europäischen phantastensalon

Dalis Erben malen ein Schloss – Auftragskunst

Der europäische Phantastensalon SAFE (Salon de l’Art Fantastique Européen) in Le Mont-Dore gehört zu den großen Ereignissen des kulturellen Winterkalenders in Frankreich. Hier geht es darum der Kunst des Imaginären eine neue Anerkennung zu verleihen. Alles begann im Jahre 2005. Im Rahmen der Festivitäten des Dali-Jahrhunderts war eine Initiative für …

flötenspieler gewann den 1. preis

EUROPÄISCHER PHANTASTENSALON SAFE 2008 – AUFTRAGSKUNST

Angerer der Ältere erhielt beim Europäischen Phantastensalon 2008 in Le Mont-Dore den 1. Preis für sein Gemälde „Der Flötenspieler“. Überreicht wurde der Preis von Monsieur Louis Giscard d’Estaing, dem Sohn des Expräsidenten von Frankreich. Das Thema für diese Auftragskunst an die eingeladenen Künstler hieß: Musik Fotos vom SAFE 2007 Jurymitglied,Louis …

Europäischer Phantastensalon SAFE 2007 in Le Mont-Dore – Auftragskunst

Die kreative Bewegung „Dalis Erben“ wurde am 18. Juni 2004 gegründet im Rahmen der Festivitäten des Dali-Jahrhunderts 2004. Zehn Phantasten aus ganz Europa hatten sich in der französischen Grosstadt Lyon getroffen um gemeinsam eine Kunstausstellung anzubieten, welche als „Hommage à Dali“ gedacht war. Das Ziel dieser kollektiven Initiative bestand in …