buch kulturpause

Kultur live – BAYERISCHER RUNDFUNK – Bayerische Staatsoper

Podiumsdiskussion mit Publikumsbeteiligung: „Modern-postmodern-altmodisch“ Gibt es noch zeitgenössische Kunst?  Podiumsdiskussion in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk in der Bayerischen Staatsoper, Kaisersaal ANGERER DER ÄLTERE Maler und Architekt, Autor des Buches „KULTURPAUSE“. HEINRICH KLOTZ Staatliche Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe, Gründung Medientechnologie Karlsruhe. PETER RUZICKA Künstlerischer Leiter der Münchner Biennale Moderation …

buch kulturpause

Das Kulturgespräch im BR mit Angerer der Ältere und Dr. Walter Flemmer

Dr. Walter Flemmer im Kulturgespräch mit Angerer der Ältere zu seinem Buch KULTURPAUSE und dem Grabmal von Michael Ende  Stimmen zum Buch KULTURPAUSE (Auszüge) Abgeordneter des Bayerischen Landtags Dr. Erich Schosser, 9.März 1994 „…ich habe es als eine äußerst spannende Lektüre empfunden und stimme Ihnen weitgehend in der Analyse unserer …

Kunst im Palmenhaus Schloß Nymphenburg

Angerer der Ältere zeigt in der Reihe zeitgenössischer Kunst in der 1. Ausstellung sein künstlerisches Werk.  Das Motto der Ausstellung „Kunst, Kultur und Kulinarisches in Einem“. Schloßcafé  im Palmenhaus direkt im Barockpark Schloß Nymphenburg. Die Ausstellung dauert vom 1. März bis 30. April 1996 Viele Schulklassen besuchten die Ausstellung, das …

Briefe von Ephraim Kishon zum Buch KULTURPAUSE und den Bildern von Angerer der Ältere

Lieber Ältere, gut zu wissen, daß ich nicht vollkommen alleine bin! Danke für das Buch und Ihre schönen Bilder. Ihr Ephraim der Alte   KULTURPAUSE, eine Streitschrift wider den Zeitgeist, erschienen im Nymphenburger Verlag, München „In unserer heutigen Gesellschaft herrscht kultureller Notstand. Überlieferte Werte und Traditionen sind hohlen Phrasen gewichen, …

buch kulturpause

Brandenburgisches Literaturbüro – Autorenlesung von Angerer der Ältere

Textlandschaften, Essays zur Zeit. Lesung in der Galerie Samtleben. Angerer der Ältere liest aus seinem Buch „Kulturpause“. Weitere Autorenlesungen mit: Henryk M. Broder, Joachim Fest…… Das Brandenburgische Literaturbüro wird vertreten durch Frau Dr. Sigrid Grabner und Herrn Hendrik Röder. Gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur und Siemens-Nixdorf. …