Das Geheimnis des Vorhangs – Gemäldegeheimnis um das Verbergen

Manchmal will der Künstler, daß man Detail-Darstellungen in seinem Gemälde oder seinen Skulpturen nicht sofort sehen und erkennen kann. Eine Jahrhunderte alte Möglichkeit des Verbergens, auch um die Neugierde auf ein künstlerisches Werk zu steigern. In der Kunstgeschichte von der Antike z.B. die Venus von Milo oder Musen Reliefs in …

Bad Bank und Bad Museum dasselbe? – Kunstmuseen der Moderne?

Antipodische Kräfte wie der unbedingte lineare Fortschrittsglaube hier und die Meinung jener dort, die Fortschritt unter dem Aspekt des Fortschreitens, also Wegschreitens aus der Mitte ins Ungesonderte sehen, sind im ständigen Widerstreit. Die Modernisten bilden sich ein, sie wären die progressiven positiven Kräfte, dabei sind sie nur mentizide Figuren des …

Magical Dreams III – Kulturzentrum Warschau

MAGICAL DREAMS III Die größte Ausstellung des Magischen Realismus und Surrealismus in Polen mit 33 Künstlern aus 15 Ländern und 75 Werken.   Eine polnische Redensart sagt: „Aller guten Dinge sind drei”. Die Zahl „drei” hat viel Symbolik in Ikonograhie und Numerologie. Nun haben wir bereits die dritte Edition von …

Das kosmische Einhorn – Das Einhorn als Symbol des Manierismus – Einhörner

Auszug aus dem Kunstband „Die Rückkehr des Menschen in die Kunst“: Im „Kosmischen Einhorn“ jagt ein einsames Einhorn durch Weltraumkonstruktionen, bereichert durch klassische Renaissance- Barockrelikte. Das Einhorn gilt als einsamer, scheuer Einzelgänger voller Geheimnisse: Sein Körper ist weiß, die Augen blau, das Horn ist gewunden. Das Horn dieses Sagen-Tieres verfügt …

die thermen in le mont-dore

Kunstausstellung im Künstlerhaus in München – Société des Artistes Français

Gast: Angerer der Ältere Maler: Gerard Bachelet François Blin Maguy Bourzeix Jacques Courtois Lydie Delaigue Jacqueline Desfray Richard Gautier Martyne Maillard Pierre Neveu Isabelle Talamon Christine Oberthür Milen Graveure: Guy Braun Claude Tournon Marc Valantin Veronique Laurent Denieuil Dominique Aliadiere Fotografen: Afsaneh Afkhami Nathalie Dumas Jacqueline Giudicelli David Lebrun Jean …

phantastik der freiheit und die befreiungshalle

10 Jahre Phantastensalon in Le Mont-Dore – Europäische Phantastenausstellung

Le Mont-Dore ist eine bekannte Kurstadt im vulkanreichen Mittelgebirge der Auvergne (Zentralfrankreich). Das herrliche Bergdorf besitzt das Urmodell des «Buchs der Apokalypse”, geschaffen im Jahr 1961 durch Salvador Dali. Außerdem verfügt Le Mont-Dore über die schönste Thermalanstalt Europas, errichtet im 19. Jahrhundert in neo-byzantinischem Baustil auf den Ruinen der römischen …