Meisterwerke Europäischer Kunst – Magical Dreams IV – Das Muzeum Ochorowiczowka

posted in Presse

Meisterwerke Europäischer Kunst – Magical Dreams IV – Das Muzeum Ochorowiczowka

ma. Am 9. September wurde MAGICAL DREAMS IV in der Galeria Bator in Szczyrk eröffnet. Diese Ausstellung europäischer Kunst wird erneut in vielen Städten zu sehen sein. Zur Eröffnung reisten die KünstlerInnen aus vielen Teilen Europas an. So wurde erneut die kulturelle europäische Freundschaft besiegelt.

Von der aktuellen europäischen Politik unbeeindruckt verstehen sich die KünstlerInnen grenzüberschreitend, denn ihre Sprache ist die Kunst und die Kultur und kein nationales Kalkül. So funktioniert Europa im besten Sinne. So könnte es sein!

Die Eröffnung in Szczyrk ist zudem jedes Mal auch ein gesellschaftliches Ereignis in Polen. Auf den beigefügten Fotos kann man sehen wie diese phantastische gegenständliche Kunst präsentiert wurde. Damit alle die Werke betrachten konnten, gibt es zur Eröffnung ein Public Viewing im Freien. Zuweilen halten vorbeifahrende Reisende direkt von der Straße an, angezogen durch die prächtigen Bilder. Polnische Medien interviewten die KünstlerInnen zu und über ihre Werke. Die Übersetzung klappte besonders gut, Prof. dr hab Gabriela Matuszek-Stec, die auf der Universität in Krakau Vorträge in deutscher Sprache hält, meisterte dies bravoreus und zudem gerne.

Und da es in modernen Zeiten mit Fotos besonders schnell funktioniert, wurden bereits in der Nacht auf Facebook viele Bilder gepostet.

Ein besonderes Erlebnis bekamen einige Künstler zu sehen, die früher angereist waren. Marcin Kolpanowicz, Freund und Künstlerfreund von Angerer der Ältere zeigte ein privates Phantastenmuseum, in dem seine Gemälde und die anderer meisterlicher Künstler wie Zdzislaw Beksinski, Karol Bak, Jaroslaw Jasnikowski, Kriz Cruz  und weitere hervorragende Künstlerkollegen von einem Privatsammler präsentiert werden. Das Muzeum Ochorowiczowka. Gibt es so etwas in Deutschland, Frankreich und anderen europäischen Ländern?? Gerne kann mich jemand eines Besseren belehren. Voller Bewunderung konnte man diese künstlerischen Werke betrachten. Man glaubte in einer völlig anderen Kulturwelt als der heutigen zu sein.

Nun geht MAGICAL DREAMS IV auf Wanderschaft (bis nach Friesland in den hohen Norden Deutschlands) und die KünstlerInnen werden teilweise zu den Eröffnungen anwesend sein. Die Gelegenheit ist groß wieder wahre Kunst betrachten zu können.

2018 ist zudem zum ersten Mal das Europäische Jahr des Kulturerbes (Sharing Heritage). Wir, die Künstler, verbinden uns seit vielen Jahren grenzüberschreitend zu großen gemeinsamen Kunstausstellungen. So entsteht immer wieder die Europäische Freundschaft über die Kunst und sie wird weiter ausgebaut.
Diese Wanderausstellung ist in mehreren polnischen Städten unterwegs, ist im November 2017 in Wiener Neustadt und zweimal in Bayern zu sehen und findet dann ihren Abschluß wieder in Polen (siehe Termine nach den Fotos eingefügt).

Hier Eindrücke vom Eröffnungsabend in der Galeria Bator und Fotos aus dem Privatmuseum Ochorowiczowka.

Angerer der Ältere

Angerer der Ältere links im Gespräch mit dem Künstlerkollegen Siegfried Zademack kurz vor der Eröffnung in der Galeria Bator in Szczyrk.

Angerer der Ältere

Angerer der Ältere stellt 2 seiner Gemälde aus. Hier „Bayerische Weltraumstation“ und „Das Licht der Welt II“.

Angerer der Ältere

Angerer der Ältere wird vom polnischen Rundfunk interviewt. Prof. dr hab. Gabriela Matuszek-Stec übersetzt.

 

Angerer der Ältere

v.links: Malgorzata Krusycka, Angerer der Ältere (Fo. Orlita)

 

Angerer der Ältere

V.links: Kasia Bator, Angerer der Ältere, Prof. Gabriela Matuszek-Stec, Bruno Altmayer (Fo. Orlita)

Angerer der Ältere

Die Künstler werden einzeln den Gästen vorgestellt.

Angerer der Ältere

Von links: Marcin Kolpanowicz, Angerer der Ältere, Tomasz A. Kopera

Angerer der Ältere

Das private Museum phantastischer Kunst

Angerer der Ältere

Die Künstlerfreunde von links: Marcin Kolpanowicz, Katrin Baumgartner, Angerer der Ältere, Bruno Altmayer

Angerer der Ältere

Privatmuseum phantastischer Kunst, von links: Bruno Altmayer, Marcin Kolpanowicz

Angerer der Ältere im privaten Museum phantastischer Kunst. Museum Ochorowiczowka

Angerer der Ältere

Von links: Grzegorz Stec, Prof. Gabriela Matuszek-Stec, Marcin Kolpanowicz. Katrina Baumgartner, Bruno Altmayer, Margit Angerer, Angerer der Ältere im Privatmuseum Ochorowiczowka in Wisla (Fo.Muzeum Ochorowiczowka)

 

 

 

 

PATRONAT HONOROWY –

  • Starosta Bielski – Andrzej Płonka
    Burmistrz Miasta Szczyrk – Antoni Byrdy
    Burmistrz Dz. Praga Południe – Tomasz Kucharski
    Burmistrz Zetel (Niemcy) – Heiner Lauxtermann

 

 

 

 

 

 

 

MIASTO
CITY
WERNISAŻ
OPENING
MIEJSCE
PLACE
TERMIN WYSTAWY
DATE EXHIBITION
  Szczyrk  9 września 2017
godz. 19:00
  Bator Art Gallery  09.09. – 29.10. 2017
  Wiener Neustadt
Austria
  7 listopada 2017  Dom Galerie  04.11. – 30.11. 2017
  Warszawa  6 stycznia 2018  Centrum Promocji Kultury
Warszawa Praga Południe
  06.01. – 24.01. 2018
  Viechtach Niemcy  9 marca 2018  Altes Rathaus  09.03. – 13.05. 2018
  Zetel Niemcy  19 maja 2018  Galerie Südliches Friesland  19.05. – 20.06. 2018
  Włocławek  Centrum Kultury Browar B  05.07. – 26.08. 2018
  Wolnzach Niemcy  15 września 2018  Deutches Hopfenmuseum  09.09. – 05.10. 2018
  Wrocław  12 października 2018  Galeria Miejska  11.10. – 09.11. 2018

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *