Reichelsheimer Märchentage mit Angerer der Ältere-Autorenlesung und Kunstausstellung

posted in Presse

Reichelsheimer Märchentage mit Angerer der Ältere-Autorenlesung und Kunstausstellung

Angerer der Ältere kommt zum ersten Mal zu den Märchentagen. Er ist auch bei der Langen Nacht der Märchen im Programm, so dass man den Künstler und sein Märchen neben den Gemälden hautnah erleben kann.

Er ist Architekt, Kunstmaler und Bildhauer, Gründungsmitglied des Zentrums für phantastische Künste, hat viele Bildbände herausgegeben, Bücher illustriert, Bühnenbilder und Kostüme entworfen und Ausstellungen organisiert. So war er z. B. verantwortlich für die künstlerische Ausstattung des Films „Die unendliche Geschichte II“ nach Michael Ende und gestaltete Bühnenbild und Kostüme für das Theaterstück „Der kleine Hobbit“. Sein Buch „Ein verlorener Traum“ ist eine phantastische Erzählung, die aus verschiedenen Geschichten und Gemälden entstand und den Leser zusammen mit einem Geschwisterpaar in unterschiedliche Länder, zu Elfen, Königen, Rittern und Schurken führt.

Sein künstlerisches Werk wird im Regionalmuseum präsentiert.

Angerer der Ältere stellt seine Gemälde, insbesondere die zu seinem Buch „Ein verlorener Traum“ aus. Es ist eine phantastische Erzählung, die aus verschiedenen Geschichten und Gemälden entstand und den Leser zusammen mit einem Geschwisterpaar in unterschiedliche Länder, zu Elfen, Königen, Rittern und Schurken führt. Seine traumhaften Bilder bilden das Zentrum der Ausstellung. Er ist auch bei der Langen Nacht der Märchen im Programm, so dass man den Künstler und sein Märchen neben den Gemälden auch hautnah erleben

Reichelsheim, 31.Oktober 2004

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *