Eröffnung Phantasten Museum Wien – Internationale Phantastische Kunst im Palais Palffy im Österreichischen Kulturzentrum.

Am 15.1.2011 ist die Eröffnung des neuen Phantasten Museums im Palais Palffy in Wien geplant. Gezeigt wird Internationale Phantastische Kunst. Den Ehrenschutz des Phantasten Museums Wien übernimmt der Herr Bundespräsident Dr. Heinz Fischer. Angerer der Ältere wird dort mit einem seiner Werke vertreten sein.  Zugleich vertritt Angerer der Ältere im …

triptychon seele europas

DALIS ERBEN IM GRAND PALAIS – ART EN CAPITAL 2010 IN PARIS

Die Künstlergruppe „Dalis Erben“ wurde zur bedeutendsten Veranstaltung der Kunst, der Art en Capital in Frankreich in das Grand Palais in Paris eingeladen. Seit 2004 führt die kreative Bewegung «Dalis Erben» zielbewusst in Europa einen intensiven Feldzug für die Wiederaufwertung der phantastischen Kunst. Das Ergebnis ist überwältigend. Nach 15 erfolgreichen …

oder licht des glaubens

PHANTASTENSALON SAFE 2010 EIN GROSSER ERFOLG FÜR DIE MACHT DER PHANTASIE

Die phantastische Malerei lockte wie jedes Jahr hunderte Gäste zur Ausstellungseröffnung am 05.02.2010 in die historischen Thermen der Stadt Le Mont-Dore in der Auvergne in Frankreich. Von der Macht der Phantasie ließ sich das Publikum begeistern und ließ erkennen, dass die phantastische Kunst einer neuen Anerkennung und großen Beachtung entgegengeht. …

iPAX2009 IN BARCELONA – GRANDIOSER ERFOLG FÜR D’ALIANZA – AUFTRAGSKUNST

Seit dem 17. September beleben sie die neuen Räume des Palacio Pignatelli in Barcelona. Zehn bekannte Künstler, d.h. 7 Maler der Bewegung „Dali’s Erben“, neuerdings vereinigt in der Elitegruppe „D’ALIANZA“, sowie 3 Künstler des Reial Cercle Artistic zeigen gemeinsam 50 Werke surrealistischer Prägung zum Thema „der Frieden“. Im November 2008 …

titelgemälde zum europäischen phantastensalon

Dalis Erben malen ein Schloss – Auftragskunst

Der europäische Phantastensalon SAFE (Salon de l’Art Fantastique Européen) in Le Mont-Dore gehört zu den großen Ereignissen des kulturellen Winterkalenders in Frankreich. Hier geht es darum der Kunst des Imaginären eine neue Anerkennung zu verleihen. Alles begann im Jahre 2005. Im Rahmen der Festivitäten des Dali-Jahrhunderts war eine Initiative für …

GOTISCHE WELTEN IN EGGENFELDEN – DALIS ERBEN GEHEN NEUE WEGE – GROSSE PHANTASTENSCHAU

Zum dritten Mal kommen sie nach Bayern. Seit 2005 haben DALIS ERBEN zwischen München, Nürnberg und Regensburg im reichen Hopfengebiet der Holledau mehrere bezaubernde Kunstereignisse veranstaltet, welche in den Kulturkreisen höchste Begeisterung erzeugten. Die kreative Bewegung war im Rahmen der Festivitäten des Dali-Jahrs 2004 in Lyon gegründet worden mit dem …

die heilige paraschewa ist die nationalheilige in rumänien

Im Universum visionärer Kunst – Passauer Neue Presse – Hochkarätige Ausstellung – Gotische Welten

Die Passauer Neue Presse berichtet von der hochkarätigen Ausstellung „Gotische Welten“ mit der Künstlerbewegung „Dalis Erben“ im Gotischen Kasten in Eggenfelden.     Foto mit den anwesenden ausstellenden Künstlern vor der Replik „Der Bahnhof von Perpignan“ von Salvador Dali mit dem berühmten Dali-Waggon. Von links: Michael Maschka, Angerer der Ältere, …

motiv unendliche geschichte nach michael ende

PHANTASTISCHE KUNST contra DIE MODERNE – Hochkarätige Podiumsdiskussion zur Ausstellung im Deutschen Hopfenmuseum

Dali in the water. Künstlerbewegung Dalis Erben erneut im Deutschen Hopfenmuseum. Phantastische Kunst contra Die Moderne. Zu diesem Thema ist eine hochkarätige Podiumsdiskussion angesagt. Künstlerbewegung Dalis Erben stellen erneut im Deutschen Hopfenmuseum aus. Seltenste Fotos von Salvador Dali werden gezeigt, fotografiert von Jean Dieuzaide Passend zum Thema stellen 10 Surrealisten …